Sessions: LEGO Mindstorms 1 + 2 und Mindstorms on JAVA

You are here: Home » Programm » Sessions: LEGO Mindstorms 1 + 2 und Mindstorms on JAVA

Das EV3 Roboter UniversumDie Sessions zu LEGO Mindstorms am Samstag des BrickCamp (im Programm als LEGO Mindstorms 1/2, LEGO Mindstorms 2/2 und Mindstorms Hack aufgeführt) werden von dem Kölner Unternehmen Wombat Software Technologies angeboten und richten sich sowohl an Kinder wie Erwachsene.

Folgende Sessions/Workshops gibt es auf dem BrickCamp 2014

Session am Samstag: LEGO Mindsotrms 1/2 + LEGO Mindstorms 2/2

In diesem Workshop vermitteln wir euch die ersten Basics zum erfolgreichen Programmieren mit LEGO Mindstorms. Das Ziel ist es, Kindern und Erwachsenen eine Einführung in Programmierung und Robotik zu geben, so dass es allen viel Spaß bereitet.

Dies wird erreicht, indem wir Schritt für Schritt durch die einzelnen Projekte gehen und jeder aktiv mit programmiert.

Zusammen programmieren wir den Roboter so, dass er sich bewegen, Gegenstände wegschlagen (und wegschießen), Töne abspielen und Bilder anzeigen kann. Des weiteren zeigen wir euch auch, wie man einen ersten Sensor mit dem Roboter verbindet und ihn auf Ereignisse reagieren lasst.

Session am Samstag: Mindstorms Hack bzw. Mindstorms on Java

Klassischerweise werden Mindstorms Roboter über die offizielle EV3 Software via Drag & Drop programmiert. Wir wollen euch nun zeigen, dass dies nicht die einzige Möglichkeit ist – LeJOS ist eine auf Linux basierende Alternative, um Mindstorms Roboter direkt via Java zu programmieren.
Dies hat u.a. den Vorteil, dass wir deutlich mehr Flexibilität bei der Programmierung erhalten und auf den kompletten Sprachumfang von Java Zugriff erhalten. Dies und andere Vorteile zeigen wir euch live an praktischen Beispielen.

Literatur zum Thema

Dank unseres Sponsors mitp-Verlag haben wir auch Literatur vor Ort, die einen noch tiefer in die LEGO Mindstorms Welt entführt.

Unter den Teilnehmern der Sessions mit Wombat Software verlosen wir mind. eine Ausgabe von „Das EV3 Roboter Universum“ aus dem mitp-Verlag. Hier eine Leseprobe im PDF-Format.

Mit LEGO Mindstorms selber experimentieren

Da wir für das BrickCamp ein eigenes LEGO Mindstorms Set zur Verfügung haben, können interessierte Teilnehmer z.B. am Sonntag auch eigenständig weiter programmieren und neue Roboter entwickeln. Ob nun alleine oder (bevorzugt) in kleinen Gruppen.

Oliver Berger
"LEGO® emotionalisiert, transportiert in Sekundenschnelle Geschichten und spricht Menschen über alle Generationen hinweg an. Damit ist es ein hoch spannendes Marketingtool. Beim BrickCamp haben wir die Möglichkeit, Ideen und Strategien für Storytelling, Content Marketing und ein höheres User-Engagement zu beleuchten und zu hinterfragen sowie einen Austausch auf professioneller Ebene zu pflegen."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *