LEGO Kalender mit Smartphone APP von Vitamins

You are here: Home » Beispiele für den Einsatz von LEGO® » LEGO Kalender mit Smartphone APP von Vitamins

Der „LEGO Kalender“ ist ein Wandkalender, der 2012 von Vitamins (einem Designstudio von Adrian Westaway, Clara Gaggero und Duncan Fitzsimons) aus echten LEGO®-Steinen und -Platten realisiert wurde, um die Gegenständlichkeit von LEGO® in der täglichen Zeit- und Projektplanung nutzbar zu machen.

Macht man ein Foto mit einer Smartphone-APP, werden alle Ereignisse (und Veränderungen) online mit dem eigenen Kalender synchronisiert. Der „LEGO Kalender“ ist somit ein Paradebeispiel für die Hybris aus Dinglichkeit der LEGO®-Steine und Ubiquität der Internets.

Lego Calendar from Special Projects on Vimeo.

Weitere Infos auf http://vitaminsdesign.com/projects/lego-calendar/ und http://www.lego-calendar.com.

In ähnlicher Art und Weise (nur ohne Smartphone-APP und Synchronisation) hat Michael Hunger schon 2008 LEGO® für Projektmanagement und Zeiterfassung genutzt und darüber in seinem Blog (auf Englisch) geschrieben.

Oliver Berger
"LEGO® emotionalisiert, transportiert in Sekundenschnelle Geschichten und spricht Menschen über alle Generationen hinweg an. Damit ist es ein hoch spannendes Marketingtool. Beim BrickCamp haben wir die Möglichkeit, Ideen und Strategien für Storytelling, Content Marketing und ein höheres User-Engagement zu beleuchten und zu hinterfragen sowie einen Austausch auf professioneller Ebene zu pflegen."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • kontrast-logo
  • karlkratz-onlinemarketing-logo
  • erfahrenheit-logo
  • mitp-verlag-logo
  • itagile-logo
  • wombat-software-logo
  • rifamo-logo
  • contunda-logo
  • ikosom-logo
  • ccb-logo
  • walthers-saefte-logo
  • shell-logo
  • csforum-logo
  • minifigfx-logo
  • fineclonier-logo
  • brickstuff-logo
  • promobricks-logo
  • bricktopia-logo

Neben den hier verlinkten Sponsoren und Partnern wird das BrickCamp unterstützt durch das LEGO Community Team,
LEGO European Central Consumer Engagement und LEGO Architecture.